Informationen → Allgemeine Geschäftsbedingungen der Agentur DIB-Online

Geltungsbereich
1. Die Angebote und Leistungen der Agentur DIB erfolgen auf Grundlage dieser Geschäftsbedingungen. Durch die Anmeldung bei den Diensten der Agentur DIB erklärt sich der Kunde mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.

2. Diese Geschäftsbedingungen gelten gegenüber Unternehmern und für Personen, die berechtigt sind, im Namen des Unternehmers bzw. Unternehmens Aufträge zu erteilen.

Vertragsschluss
1. Die Angebote der Agentur DIB sind freibleibend. Der Vertrag mit dem Kunden kommt erst mit unserer Auftragsbestätigung bzw. mit Ausführung des Auftrages zustande. Die Agentur DIB behält sich vor, einen Vertragsabschluss mittels Rechnung zu bestätigen.

2. Bei über Fernkommunikationsmittel abgeschlossenen Verträgen steht dem Kunden kein Widerrufsrecht bzw. Rücktrittsrecht zu.

Entgelt- und Zahlungsbedingungen
Die vereinbarten Entgelte sind Nettopreise zzgl. der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Das Zahlungsziel beträgt 10 Tage ab Rechnungsdatum. Mahnkosten betragen 25 Euro netto.

Urheberrechtlich geschütztes Material
Der Kunde stellt die Agentur DIB von allen Folgen in rechtlicher und finanzieller Hinsicht frei, die durch einen von ihm in Auftrag gegebenen Verstoß gegen urheberrechtlich geschütztes Material entstehen können. Dies gilt insbesondere bei Veröffentlichung und Reproduktion von Werken, die durch Warenzeichen, Patente oder sonstige Urheberrechte geschützt sind. Der Kunde erklärt mit seinem Auftrag, dass weder ein Eingriff noch ein Verstoß gegen Rechte Dritter vorliegt. Für den Inhalt des jeweiligen Firmeneintrages ist allein der Kunde verantwortlich. Er verpflichtet sich, die rechtliche Zulässigkeit seiner Einträge vor Erteilung des Auftrags abzuklären.

Haftung für Links
Die Agentur DIB identifiziert sich nicht mit dem Inhalt fremder Websites, auf welche mittels Link oder auf sonstige Weise verwiesen wird. Die Agentur DIB macht sich das Angebot oder sonstigen Inhalt der fremden Website nicht zu Eigen. Eine Haftung für Inhalte von Websites, auf das Portal www.dib-online.com  verweist, wird ausdrücklich ausgeschlossen.

Gewährleistungsausschluss / Haftungsbeschränkungen
Für die Verfügbarkeit des Portals www.dib-online.com, www.dib-online.de,  www.dib-online.at , www.dib-online.ch  sowie für die vollständige und richtige Angabe der Einträge wird keine Gewähr übernommen. Weiterhin wird keine Gewährleistung für die komplette Abdeckung aller verfügbaren Suchmaschinen gegeben. Eine Haftung für verloren gegangene Informationen und Daten des Kunden wird nicht übernommen.

Änderungen der Dienste
1. Bei kostenlosen Diensten kann die Agentur DIB nach freiem Ermessen festlegen, welche Dienste in welchem Umfang zur Verfügung gestellt werden. Einschränkungen, Erweiterungen und andere Änderungen dieser Dienste durch die Agentur DIB sind jederzeit zulässig und unterliegen ebenfalls den folgenden Teilnahmebedingungen.

2. Soweit kostenpflichtige Dienste angeboten werden, behält sich die Agentur DIB das Recht vor, diese ohne besondere Zustimmung des Nutzers jederzeit an den Stand der Technik und die jeweilige Gesetzeslage anzupassen.

Änderungen der Geschäftsbedingungen
Die Agentur DIB ist jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit einer angemessenen Ankündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Widerspricht der Kunde den geänderten Bestimmungen innerhalb von 6 Wochen nach Zugang der elektronischen Änderungs- oder Ergänzungsmitteilung nicht, so werden diese entsprechend der Ankündigung wirksam. Widerspricht der Kunde fristgemäß, so wird der Vertrag zu den bis dahin geltenden Bedingungen fortgesetzt. Sind die Änderungen und Ergänzungen aus zwingenden rechtlichen Gründen für die Agentur DIB unerlässlich, entfällt unsere Ankündigungspflicht und das Widerspruchsrechtsrecht des Kunden. Änderungen und Ergänzungen, die auf Grund solch zwingender rechtlicher Gründe vorgenommen werden, begründen keine Schadensersatzansprüche.

Kündigung
1. Die Agentur DIB ist zur fristlosen Kündigung des Vertragsverhältnisses aus wichtigem Grund ohne vorherige Abmahnung berechtigt. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere dann vor, wenn der Kunde gravierend gegen anwendbares Recht oder gegen diese allgemeinen Geschäftsbedingungen verstößt.

2. Die Verträge verlängern sich automatisch um die jeweiligen Vertragsjahre 12 / 24 oder 36 Monate wenn Sie nicht vom Kunden oder uns mit einer Frist von drei Monaten zum Vertragsende schriftlich gekündigt werden. Dies gilt auch für unsere fernmündlich abgeschlossen Probeeinträge.

3. Die Kündigung hat schriftlich per Post, per Fax oder per E-Mail zu erfolgen.

Anzuwendendes Recht und Gerichtsstand
Für die von der Agentur DIB vertraglich geschuldeten Dienstleistungen wird ausschließlich deutsches Recht zu Grunde gelegt. Gerichtstand ist Kleve. 

Kostenloser Eintrag

Ihr Eintrag auf DIB-online.com Jetzt kostenlos einsteigen!

box_icon_entry

Logo Cloud

box_picture_card_search

box_entry_card_search